Posts

20. ... und am Schluss: drei Tage in Singapur

Bild
Roses-Santa Margarita, Katalonien / Spanien  22.05.2011 (Fortsetzung)
Dies ist der Schluss der Artikelserie. Hier geht´s zum Anfang. Noch einmal der Hinweis, dass die Texte auf einem Laptop mit englischer Tabulatur geschrieben wurden, also ohne Umlaute.
   Am naechsten Tag flogen wir nach Singapur ab, wo wir einen Zwischenstop von drei Tagen machten. Während meiner Berufszeit stand ich nahe davor, die deutschsprachige evangelische Auslandspfarrstelle in Singapur anzutreten. Wir haben darauf verzichtet, hauptsächlich, weil unsere Tochter noch sehr klein war und wir sie dem feucht-warmen Klima nicht aussetzen wollten. Jetzt war die Gelegeheit gekommen, den "Traum" von Singapur im Kleinen nachzuholen. Zudem wollten wir am Schluss unserer Australien-Reise noch “ein bisschen Asien erleben” und dafür schien uns der Inselstaat zwischen Malaysia und Indonesien gut geeignet. Geographisch liegt Asien Australien naeher als Europa, was sich in der Zahl der asiatischen Einwanderer und Tour…